Maciej Braun CR

Blog

Jahr der Barmherzigkeit

Friday, 11 December 2015

Logo roku MiłosierdziaWie alle wissen hat Papst Franziskus am 8. Dezember das Jahr der Barmherzigkeit ausgerufen. Dieses Jahr soll eine Zeit der besonderen Gnade sein, jeder von uns wurde dazu angehalten die unendliche Barmherzigkeit Gottes und die daraus resultierende Gnade zu erbitten. In Tansania bzw. in unserer Diözese Musoma, um genau zu sein, wurde die Pforte der Barmherzigkeit und damit das Jahr der Barmherzigkeit am 9. Dezember feierlich eröffnet. Dies tat der Bischof unserer Diözese, Michael Msonganzila. Der Bischof nannte während der Messe die Ablasskirchen, in denen man in diesem Jahr den vollkommenen Ablass erlangen kann. Meiner Meinung nach ist hiervon das Sanktuarium der Barmherzigkeit Gottes die wichtigste Kirche, das für uns von besonderer Bedeutung ist. Erstens, weil es das Sanktuarium der Diözese ist und zweitens, weil es von einem sehr guten Freund unserer Kongregation geführt wird, P. Wojciech Kościelniak. In Kiabakari wurde heute das Tor der Barmherzigkeit feierlich geöffnet. Alles begann mit einer Konferenz und einer anschließenden einstündigen, stillen Anbetung des Allerheiligsten. Danach gingen wir in einer Prozession vom Feldaltar (wo 2001 das Sanktuarium eröffnet wurde) zum speziell dafür aufgestellten Jubiläumstor. Ich nahm mit den Vorständen der Männergruppe aus unserer Pfarre an den Feierlichkeiten teil. Alle stellten einstimmig fest, dass sie heuer noch einmal herkommen würden, um die unendliche Barmherzigkeit Gottes zu erfahren, vor allem in diesem Jahr. Ich gratuliere Pfarrer Wojtek von ganzem Herzen und wünsche ihm Gottes Gnade heuer. Und euch bitte ich, dass Ihr ihn in euere Gebet einschließt.

Maciej Braun CR

Blog